Dienstag, 13. November 2018, 18:42 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dinge geregelt kriegen. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lese dir bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

elguapo

Profi

Registrierungsdatum: 6. März 2009

Beiträge: 214

1

Montag, 9. März 2009, 00:06

ubiquitous capture tool

Ein "ubiquitous capture tool" oder UCT (englisch für allgegenwärtiges Erfassungswerkzeug) ist ein Ding, mit dem man alle Ideen, Aufgaben, Telefonnummern, ... die einem über den Tag verteilt zufliegen, erst einmal erfaßt. Das kann z.B. ein Notizblock, ein Moleskine-Büchlein, ein PDA, ein Netbook, ein Diktiergerät sein, um einmal eine unvollständige Aufzählung zu machen.

Dieses UCT "entleert" man dann bei Gelegenheit in den Eingangskorb (Blätter abreißen, Sachen abschreiben, ...) bzw. behandelt es als einen der (möglichst wenigen) Eingangskörbe, die man durcharbeitet.
--
Procrastination is the art of keeping up with yesterday.
Don Marquis

Ich prokrastiniere nicht - ich mache andere, spannendere Dinge ...