Dienstag, 17. Juli 2018, 09:31 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-13 von insgesamt 13.

Montag, 2. November 2015, 19:50

Forenbeitrag von: »Miscellaneous«

Wiedervorlage im privaten Bereich

Ich nutze seit Jahren auch privat die 43 Folders und möchte sie nicht mehr missen. Einen Overkill kann nicht nicht feststellen, wie Dein Berater angemerkt hat. Für meine Termine und ToDo's/Notizen nutze ich einen Papierkalender. Ich liebe Papier und Stifte. Einige wenige Termine notiere ich zudem in Lightning, sofern mein Mann den Termin auch berücksichtigen muss. Er bekommt dann den entsprechenden Termin zugesandt und ist so auch informiert. Angefangen habe ich einst mit einem Pultordner 1-31. ...

Freitag, 26. April 2013, 16:52

Forenbeitrag von: »Miscellaneous«

Wie markiert ihr Dinge als "erledigt"?

Ich streiche durch, damit ich direkt sehe, was erledigt ist und was nicht. Sobald die Seite voll ist, werden die noch offenen Punkte auf die nächste Seite übertragen. Zudem arbeite ich mit der Aufgabenfunktion von Lightning, indem ich zu bearbeitende Emails in Aufgaben umwandle und so direkt im Blick habe, sobald eine Aktion ansteht.

Mittwoch, 3. Februar 2010, 19:35

Forenbeitrag von: »Miscellaneous«

Jubel, neuer PC- welche Ordner braucht Outlook?

Ich habe die Ordner nach den verschiedenen Firmen, Bereichen/Abteilungen oder auch meinen Belangen (z.B. Versicherung, Bank etc.) benannt. Sofern eine Aktion ansteht, speichere ich die Email mit einer Notiz als Aufgabe oder Termin ab und lasse mich rechtzeitig erinnern. Die Original-Email wandert in den entsprechenden Ablage-Ordner, z.B. Firma XYZ, Ablage Versicherung etc. und wird von mir dort leicht wiedergefunden. Sofern es z.B. mehrere Versicherungen gibt, habe ich Unterordner mit den entspr...

Freitag, 30. Oktober 2009, 15:55

Forenbeitrag von: »Miscellaneous«

Fragen zu den Prozeßschritten

Ich notiere meine "kann-muss-aber-nicht-Termine" (= "?-Termine") mit einem großen "?" in meinem Papier-Kalender, z.B.: Ausstellung im XYZ? / 19:00 Uhr So vergesse ich diese Termine nicht, werde rechtzeitig dran erinnert und entscheide kurzfristig, ob oder ob ich nicht hingehe. "?-Termine" sind bei mir Termine, die nicht so wichtig sind, z.B. wo ich vielleicht hingehen möchte, sofern ich Zeit und Lust habe. Falls es Unterlagen zu einem "?-Termin" gibt, wandern diese in die WV. Du kannst solche Te...

Montag, 15. Juni 2009, 23:53

Forenbeitrag von: »Miscellaneous«

Zeittagebuch

Hier mal ein kurzes Update! Das Zeittagebuch führe ich weiterhin und es leistet mir gute Unterstützung und auch Ermahnung in den zu erledigenden Dingen. Längerfristig wird es anstrengend sein, alles zusammenzufassen, obwohl ich einige Sachen in Rubriken zusammenfasse, z.B. "Arbeit Diverses" und "Freizeit Diverses". Hier schreibe ich verschiedene kleinere Dinge rein, die nur einige Minuten gedauert habe. Zeitintensivere Dinge notiere ich in einem separaten Eintrag.

Sonntag, 7. Juni 2009, 23:53

Forenbeitrag von: »Miscellaneous«

The Now Habit und GTD - nicht nur Dinge aufschreiben: auch machen! (Aufschieberitis)

Zitat von »abz« Der rationale Teil kann aber den anderen überlisten. Zum Beispiel, indem man sich z.B: sagt: "Ich will jetzt gar nicht den Artikel schreiben, ich mache nur mal die Datei auf." (oder die Spülmaschine)... Oft klappt es dann, dass man doch weitermacht. Primitiv aber hat jetzt bei mir schon öfters geklappt, den Anfangswiderstand zu überwinden. Das ist ein guter Ansatz, den ich morgen direkt ausprobieren und dann verinnerlichen werde. Die Aussage stimmt für mich jetzt schon, denn wen...

Sonntag, 7. Juni 2009, 22:19

Forenbeitrag von: »Miscellaneous«

The Now Habit und GTD - nicht nur Dinge aufschreiben: auch machen! (Aufschieberitis)

Hallo, ich überliste mich momentan sehr erfolgreich gegen meine Aufschieberitis mit einem digitalem Zeittagebuch. Siehe auch meinen Thread: Zeittagebuch Mein digitaler Terminkalender erinnert mich an die ein oder andere Aufgabe. Falls es zu den einzelnen Aufgaben Unterlagen gibt, liegen diese ordentlich mit Deckblatt incl. Notizen und ggf. nächste Schritte versehen in meiner Wiedervorlage = Pultordner 1 - 31. Erledigte Aufgaben incl. Notizen werden im entsprechenden Ordner abgeheftet. Sonstige N...

Freitag, 5. Juni 2009, 23:25

Forenbeitrag von: »Miscellaneous«

Zeittagebuch

@Sportsfrau Mal abwarten, wie konsequent ich beim Zeittagebuch bleiben werde. Die Arbeit mit meinem digitalen Zeittagebuch war für mich heute sehr ergiebig. Habe konsequent viele Sachen abgearbeitet, ohne großartig abzuschweifen. Allerdings ist heute auch erst der 1. Tag mit meinem neuen "Werkzeug"! Vielleicht werde ich es nicht dauerhaft durchziehen (können), obwohl mir die Arbeit mit dem Zeittagebuch sehr gefällt. Ich sehe das Zeittagebuch für mich aber schon jetzt als wertvolle Unterstützung ...

Freitag, 5. Juni 2009, 13:00

Forenbeitrag von: »Miscellaneous«

Zeittagebuch

@Evaluise, so ist es! Forum gucken und "mal eben" antworten, "mal eben" Emails beantworten oder sonstwas, das hat mich bisher immer abgelenkt. Nun setze ich mir dafür eine bestimmte (Uhr-)Zeit, soll heißen, nachdem ich die Aufgabe XYZ erledigt oder tw. erledigt habe, setze ich mich dran und nicht zwischendurch. Klappt ganz gut. Das hat zwar vorher schon geklappt, aber ich war nicht so konzentriert bei der Sache und habe gerne mal was anderes zwischendurch gemacht, was mich dann meistens abgelenk...

Freitag, 5. Juni 2009, 10:34

Forenbeitrag von: »Miscellaneous«

Zeittagebuch

Danke Evaluise. Momentan fasse ich kleinere Aufgaben = Popelsaufgaben in einem Block zusammen, sonst halte ich mich mehr mit Notieren von Uhrzeit etc. als mit Erledigen auf. z.B.: Email an XYZ geschrieben, Versand XYZ vorbereitet, Termine aktualisiert usw. Bei manchen wiederkehrenden Dingen trödele ich schon mal gerne, mit dem Zeittagebuch kann ich nun überprüfen, wie viel Zeit ich für regelmäßig wiederkehrende Aufgaben überhaupt benötige. Zur Selbstkontrolle finde ich das Zeittagebuch (bisher) ...

Freitag, 5. Juni 2009, 08:45

Forenbeitrag von: »Miscellaneous«

Zeittagebuch

Guten Morgen! Da ich selbstständig bin, kann ich meine Zeit mehr oder weniger frei einteilen. Manchmal beschleicht mich der Eindruck, dass ich zwar meine Aufgaben / Projekte erledige, aber tw. nicht zielstrebig und effektiv genug - außer es geht um wichtige Aufgaben / Projekte, die ich unmittelbar und konzentriert abarbeite. An einigen Tagen gewinne ich aber auch den Eindruck, dass ich zu viel bzw. zu lange arbeite (tw. von morgens bis weit nach Mitternacht), auch wenn keine dringenden Aufgaben ...

Mittwoch, 3. Juni 2009, 10:45

Forenbeitrag von: »Miscellaneous«

Genial!

Danke Nepumuk! Das ist genau das, was ich gesucht habe! Ein wundervolles Mittel, um mich rechtzeitig an einige Erledigungen zu erinnern! Zitat von »nepumuk« Wenn man gerade keine Lust oder Zeit hat eine entsprechende Software runterzuladen finde ich diese Seite sehr gut: http://e.ggtimer.com/ Beispiele zur Benutzung: http://e.ggtimer.com/45sec http://e.ggtimer.com/5min http://e.ggtimer.com/2hours Man kann also anhand der URL die Zeit genau einstellen, einfach die Werte nach dem "/" abändern. Auc...

Dienstag, 2. Juni 2009, 10:07

Forenbeitrag von: »Miscellaneous«

Und wohin sortiert ihr das?

Hallo und guten Morgen, Geschenk-Gutscheine (Geburtstag etc.) löse ich meist kurzfristig ein. Gutscheine aus Aktionen etc., die ich (vermutlich) nutzen werde, kommen in meine Geldbörse bzw. Tasche (je nach Größe des Gutscheins). So habe ich die Gutscheine immer dabei und muss nicht überlegen, ob ich sie mitnehmen soll oder nicht. Sofern ich sie einlösen kann, ist es gut und wenn nicht, ist es auch ok. Meine Kaufentscheidung mache ich davon nicht abhängig. Alle paar Tage wird nach Verfallsdatum a...