Montag, 16. Juli 2018, 20:31 UTC+2

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 80.

Samstag, 19. Mai 2018, 09:24

Forenbeitrag von: »wudi«

Der Königsplan

Vielen Dank, cig! Ich finde schon etliche einzelne Zeilen überdenkenswert.

Mittwoch, 10. August 2016, 11:21

Forenbeitrag von: »wudi«

GTD bzw. Todo-Liste mit ToDoIst

Nach einigen Tagen mit ToDoIst stelle ich fest, dass mir das Programm wunderbar bei meinen Routinen hilft. Ich vergesse weniger darauf und diszipliniere mich besser, sie zu erledigen. Für sämtliche anderen Aufgaben ist mir die WV lieber. Zum Ausprobieren habe ich mir die Vollversion gekauft und auch das dort vorgeschlagene "Karma" ausprobiert. Da wird man "angespornt", möglichst viele Aufgaben zu sammeln. Stress pur! In diversen Blogs wird dies als positiv hervorgehoben. Ich lebe besser ohne.

Montag, 1. August 2016, 15:48

Forenbeitrag von: »wudi«

GTD bzw. Todo-Liste mit ToDoIst

Hallo! Vor zwei Tagen habe ich per Zufall das Programm/die App ToDoIstentdeckt. Derzeit verwende ich die Gratis-Version - ob ich upgraden werde, weiß ich noch nicht. Was mir bei diesem Programm hilft: Man kann jede NA auf einen anderen Zeitpunkt verschieben. Diese Tätigkeit des Verschiebens wird mir dabei ziemlich bewusst und stachelt meinen Ehrgeiz an, die Aufgabe doch gleich zu erledigen. Es gibt ein paar Blog-Artikel von Ivan Blatter (hier und hier) sowie von Lars Bobach (hier und hier). Vor ...

Donnerstag, 7. Januar 2016, 11:39

Forenbeitrag von: »wudi«

Abarbeiten der Listen

@ Platypus Könntest du die Punkte auf deinen Listen in jeweils noch kleinere Unterschritte, sprich NAs, aufspalten? Oft ist es wie bei einem unaufgeräumten Zimmer: Hauptsache, man beginnt IRGENDWO mit dem Aufräumen, bei dir Abarbeiten.

Montag, 30. November 2015, 14:09

Forenbeitrag von: »wudi«

Visualisieren von Erfolg mittels Personal Kanban

Für eine Zettelwand hatte ich keinen Platz. Den PC musste ich eingeschaltet haben, um die virtuellen Zettelchen zu verschieben. Ich fand auch, dass mein (bescheiden vorhandener) Arbeitsfluss durch das ständige Verschieben der Zettel eher ins Stocken geriet. Es war mir eine zu ausführliche "Buchführung" über meine Tätigkeiten/Aufgaben. Jeden neuen Status erfassen, das war mir zu umständlich.

Freitag, 27. November 2015, 14:31

Forenbeitrag von: »wudi«

Visualisieren von Erfolg mittels Personal Kanban

Ich habe es vor ein paar Jahren mal mit Online-Kanban versucht, mir danach selbst eins für den PC gebastelt, aber es hat mich relativ bald genervt so wie viele andere Programme auch. Je einfacher die Methode umso besser.

Dienstag, 3. November 2015, 16:31

Forenbeitrag von: »wudi«

Wiedervorlage im privaten Bereich

Ich liebe die 43 folders für meine Privatangelegenheiten. Seit ich sie habe, geht es mir ordnungsmäßig um Klassen besser. Sehr hilfreich sind sie auch zur Aufbewahrung von Theater-Abokarten und Ähnliches. Es stimmt aber - man muss sich angewöhnen, gleich zu Tagesbeginn in den Tagesfolder zu schauen. Sonst klappt es nicht. Ich habe noch ein paar weitere Classei-Boxen, in die ich z. B. diverse Rechnungen nach Themen ordne. Zu Jahresende werden sie noch einmal gesichtet und kommen dann in einen Jah...

Dienstag, 21. Oktober 2014, 16:56

Forenbeitrag von: »wudi«

Hilfe, mein Schreibtisch + Arbeitszimmer versinkt innerhalb kürzester Zeit im Chaos (trotz Aufräumversuchen)

Zitat von »siebterzwerg« Man kann einstellen, wann ein Gong ertönt Vielen Dank, siebterzwerg! Fürs Trinken ist das sicher eine gute Idee! Zum Innehalten wohl auch! Nur sperrt sich in mir immer etwas, wenn es um etwas Regelmäßiges geht. Irgendwie bin ich allergisch drauf.

Freitag, 17. Oktober 2014, 11:47

Forenbeitrag von: »wudi«

Hilfe, mein Schreibtisch + Arbeitszimmer versinkt innerhalb kürzester Zeit im Chaos (trotz Aufräumversuchen)

Zitat von »siebterzwerg« Wir können nicht mehr abschalten. Für Smartphone-Besitzer: Es gibt da eine Achtsamkeits-App. Vielleicht kennt Ihr sie. Da kann man Übungen von unterschiedlichen Längen machen, eine Art Meditation, wo man sich nur auf seinen Atem bzw. auf seinen Körper = auf die Gegenwart konzentriert. Der von dir, siebterzwerg, erwähnte Tolle hat ja auch das Buch "Jetzt!" geschrieben - Achtsamkeitsübungen sind wohl ein geeignetes Werkzeug, sich auf den Augenblick zu konzentrieren. Schon...

Donnerstag, 16. Oktober 2014, 23:06

Forenbeitrag von: »wudi«

Hilfe, mein Schreibtisch + Arbeitszimmer versinkt innerhalb kürzester Zeit im Chaos (trotz Aufräumversuchen)

Zitat von »Evaluise« und dabei kann ein System helfen Bei kleinen Dingen hilft mir mein System, Evaluise - und das sehe ich schon als Erfolg. Aber sobald die Zeit fehlt, dieses System zu bedienen, wachsen die Stapel, und dann kann mir das System nicht mehr helfen. Zitat von »Lvood151« weil ich nicht weiß, wohin damit Es gibt diesen schönen Spruch: "Alles auf seinen Platz - für alles einen Platz." Den zweiten Teil des Satzes kann ich nicht umsetzen. Also müsste ich ausmisten. Irgendwo damit anfa...

Dienstag, 14. Oktober 2014, 21:13

Forenbeitrag von: »wudi«

Hilfe, mein Schreibtisch + Arbeitszimmer versinkt innerhalb kürzester Zeit im Chaos (trotz Aufräumversuchen)

@ Lvood151 Als ich heute den Titel dieses Threads bei den "Neuen Beiträgen" sah, war mein erster Gedanke: Wer schreibt da "für mich"? Mein Arbeitszimmer ist echt die Rumpelkammer meiner Wohnung, der Schreibtisch eine wunderbare Ablagestelle für alles Mögliche. Wenn der Schreibtisch voll ist, habe ich oft einen Karton genommen, alles Herumliegende hinein getan. Dann sah der Schreibtisch für kurze Zeit wunderbar aus - bis er wieder so voll war, dass ich darauf nicht mehr arbeiten konnte und der nä...

Freitag, 3. Oktober 2014, 08:37

Forenbeitrag von: »wudi«

Fokussieren

Zitat von »Lvood151« Konsequentes Nein-Sagen zu Dingen, die für die man ohnehin keine Zeit haben wird, ist ein wichtiger Punkt! Das ist bei mir eine Schwachstelle: Zu erkennen, dass ich für manche Dinge keine Zeit habe. Es sind Wunschträume. Am besten funktionieren diese Wunschträume bei mir während Autofahrten. Wenn ich da z. B. plane, was ich alles erledigen "werde", bin ich so perfekt! Aber nie schaffe ich es einzukalkulieren, dass es Störfaktoren gibt, nicht nur von außen. Auch eigene Befin...

Donnerstag, 2. Oktober 2014, 10:58

Forenbeitrag von: »wudi«

Fokussieren

@ siebterzwerg Schreibst du da gerade über mich?

Montag, 21. Mai 2012, 18:14

Forenbeitrag von: »wudi«

von der Sauklaue zur lesbaren, sauberen Dokumentation - Tipps für bessere Notizen?

Zitat von »Evaluise« Der von wudi empfohlene Stabilo pointVisco schreibt wirklich angenehm Ich hätte diese Mine gern in Form eines Kugelschreibers, dann wäre er perfekt. Fein, dass er dir gefällt. Wenn ich ganz schnelle Notizen mache, glaube ich im ersten Augenblick auch manchmal, ich merke mir schon, was das heißt. Denkste...

Donnerstag, 10. Mai 2012, 21:07

Forenbeitrag von: »wudi«

von der Sauklaue zur lesbaren, sauberen Dokumentation - Tipps für bessere Notizen?

Zitat von »Sportsfrau« Mein Lieblingsstift ist ein Pilot G-2. Genau den meinte ich auch! Ich habe ihn in allen Farben in Verwendung. Noch schöner schreibe ich mit Stabilo pointVisco, aber der hat ja leider auch eine Kappe zum Schließen.

Donnerstag, 10. Mai 2012, 18:27

Forenbeitrag von: »wudi«

von der Sauklaue zur lesbaren, sauberen Dokumentation - Tipps für bessere Notizen?

Aha. Ja, bisschen schmieren - da hast du recht. Schlechter Tipp - tut mir leid.

Donnerstag, 10. Mai 2012, 17:14

Forenbeitrag von: »wudi«

von der Sauklaue zur lesbaren, sauberen Dokumentation - Tipps für bessere Notizen?

Auch ich schreibe mit Füllfeder schöner. Für unterwegs vielleicht einen Gelschreiber nehmen, der wie ein Kuli anzuknipsen ist?

Donnerstag, 26. Januar 2012, 18:18

Forenbeitrag von: »wudi«

E-Mail-Processing nach Linenberger (Master Your Workday Now)

Danke, Lily! Ich bin da beim Anklicken des Links im Newsletter auf einer Seite gelandet, auf der ich Fragen beantworten musste. Daher habe ich die Suche gleich mal bleiben lassen.

Samstag, 7. Mai 2011, 20:14

Forenbeitrag von: »wudi«

Etwas verwirrter Einsteiger

Zitat von »Evaluise« Beispielsweise gibt es eine Mappe mit offenen Rechnungen Auf meinem Schreibtisch liegen drei offene Rechnungen - auf die Idee einer Extra-Mappe bin ich noch nicht gekommen. Manchmal hat man echt Scheuklappen! Danke, Evaluise!