Sonntag, 19. November 2017, 15:19 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 55.

Montag, 12. September 2016, 21:49

Forenbeitrag von: »Jochen«

RE: Handyshopper?

Zitat von »sirpa1997« Was war denn das für eine besondere Software, wenn ihr sie so über den grünen Klee lobt? http://handyshopper.de.softonic.com//palm Eine wunderbare Einkaufsliste. Gab's dann später auch für Symbian, aber bei weitem nicht so genial wie die Palm-Version. Es dauerte lange, bis es etwas (fast) vergleichbares für zeitgenössische Geräte gab: http://www.beatificbytes.com/

Montag, 22. August 2016, 19:22

Forenbeitrag von: »Jochen«

einfache Einsteiger-Umsetzung mit Excel

Ist jetzt eine einfache Lösung mit manuell eigetragenem Erledigungsdatum statt "Klick" geworden. Aber seit rund zwei Wochen im Einsatz und ziemlich brauchbar. Ja, Jana, mit Design und Feinarbeit kann man viel Zeit vertrödeln - zum Glück ist Google da nicht ganz so vielseitig wie OpenOffice oder Excel. Einfachheit hat Vorteile! Nochmals besten Dank! Jochen

Mittwoch, 10. August 2016, 18:50

Forenbeitrag von: »Jochen«

einfache Einsteiger-Umsetzung mit Excel

Hallo an alle Tabellen-Profis! Ich würde gerne einen Teilbereich per Tabellenkalkulation (idealerweise Google Docs, wegen "Unterwegsmöglichkeit" auf dem Handy, notfalls OpenOffice Calc) lösen. Aufgabe: Wiederkehrende Routinen mit unterschiedlichsten Wiederholsungsrhythmen. Regelmäßige Wartungs- und Pflegearbeiten in Haus und Garten (Turnus von 1 bis 365 Tage, von täglich bis jährlich). Gewünschtes Ergebnis: Die Tabelle zeigt mir für jede Aufgabe ein Erledigungsdatum (soll), z.B. 23. August. Irge...

Sonntag, 17. Juli 2016, 19:38

Forenbeitrag von: »Jochen«

Synchronisation Outlook mit Windows Phone?

Zitat von »MindLikeWater« 3.) An das "Wischen" muss man sich erst einmal gewöhnen. Sobald man es halbwegs kann, merkt der versierte Professional allerdings, dass dieses Eingabeprinzip reinste Spielerei ist, und sonst nichts. Die gute alte Tastatur und Maus auf dem Desktop ist nach wie vor durch nichts zu ersetzen Logisch. Smartphone und Tablet können keinen Büro-PC ersetzen. Sollen sie wohl auch nicht. Zitat 6.) Notizen und kleine Textpassagen z.B. im Flugzeug schreiben. Diese Texte dann aber i...

Donnerstag, 7. Juli 2016, 17:09

Forenbeitrag von: »Jochen«

Synchronisation Outlook mit Windows Phone?

Zitat von »Lily« Da die Cloud nur beim Datenspeichern benutzt wird - was ich nicht vorhabe -, ist wohl auch ein unbewölktes Smartphone recht gut nutzbar. Aber schon die Synchronisierung der Adressen ist doch eine Datenspeicherung. Bei mir liegen die Adressen z.B. auf dem IMAP-Mailserver. Auch 'ne Wolke. Und ohne Microsoft-Konto kriegst du keine zusätzlichen "Apps" auf ein Windows - Telefon, ohne Google-Konto nicht auf Android.

Freitag, 1. Juli 2016, 20:20

Forenbeitrag von: »Jochen«

Synchronisation Outlook mit Windows Phone?

Tja, willkommen in der Online-Welt! Ein Synchronisieren ohne "Wolke" ist nicht vorgesehen. Und ein unbewölktes Smartphone ohnehin nur sehr eingeschränkt nutzbar. Und erst wenn du es uneingeschränkt nutzen kannst wirst du feststellen können, ob es das tut was es soll. Und wirst vielleicht sogar feststellen dass es sogar mehr sollen kann als du es jetzt sollen können möchtest :-)

Samstag, 5. September 2015, 09:36

Forenbeitrag von: »Jochen«

unterschiedliche Projekte griffbereit

Endlich: Ein Anwendungsfall für die "Google Glass"-Brille: Ein QR-Code auf dem Ordnerrücken, und schon zaubert Google die passenden Dokumente vom PC auf die Brillengläser sobald man den Ordner ansieht

Dienstag, 4. August 2015, 08:30

Forenbeitrag von: »Jochen«

unterschiedliche Projekte griffbereit

Zitat von »cig« D.h., dass Du entweder auswendig weiß, welche Unterlagen in den Mappen liegen. (Dafür reicht meine Kopfleistung nicht aus.) Oder Du machst Dir eine "digitale" Notiz, wo Du welche Dokumente findest. (Da fehlt mir die Disziplin. Aber vielleicht ist dieser Mischbetrieb keine schlechte Idee.) Ersteres. Es kommt sehr selten vor - ist dann in der Regel irgend ein Dokument das ein Kunde wieder zurückbekommen möchte, oder ein Gegenstand (letztes Jahr hatte ich zwei Mülltonnen im Büro fü...

Montag, 3. August 2015, 08:14

Forenbeitrag von: »Jochen«

unterschiedliche Projekte griffbereit

Für Projekte die zwingend irgend welche Papierunterlagen brauchen habe ich eine Handvoll solcher Mappen griffbereit: http://www.amazon.de/Leitz-Projektmappe-…/dp/B002ZY00VI/ Ansonsten habe ich alles digital - Projektunterlagen, -listen usw. in Evernote. Für regelmäßigen Haushaltskram (wie Blumen gießen, aber auch alles andere was in der Wohnung zu erledigen ist) habe ich eine Android-App (ChoreChecklist) auf dem Tablet, ebenso mehrere Einkaufslisten, nach Orten getrennt (Supermarkt, Bekleidungsg...

Donnerstag, 13. November 2014, 16:28

Forenbeitrag von: »Jochen«

GTD im Job und in der Familie

Gerade so ein Familienkalender ist elektronisch sicher eine feine Sache wenn die Kinder auch schon groß genug sind ihn selbst zu nutzen. Also noch sehr jung, wenn ich die ganzen Knirpse und Knirpsinnen mit ihren Smartphones in der Straßenbahn sehe. Papataxi-Termin geändert weil sich das Fußballtraining verschiebt? Oh, Papa kann nicht, hat einen Kundentermin. Mamataxi! Problem gelöst, auf dem Weg vom Pausenhof in die Klasse.

Donnerstag, 16. Oktober 2014, 10:46

Forenbeitrag von: »Jochen«

Hilfe, mein Schreibtisch + Arbeitszimmer versinkt innerhalb kürzester Zeit im Chaos (trotz Aufräumversuchen)

Zitat von »Lvood151« Es geht mir 100% genauso.. auch hier wieder die Frage: warum ist das so? Geht es Anderen (außer uns beiden) genauso und ich kriege es bloß nicht mit, oder läuft irgendetwas bei uns anders? Vielleicht bürdet man sich einfach zu viel auf? Eine überschaubare Zeit in der alles zu viel wird ist ja normal; aber wenn das zum Dauerzustand wird sollte man sich fragen, ob man nicht nur den Schreibtisch, sondern sein Leben "entrümpeln" muss. Fünf Hobbies, zwei Jobs, Familie, großes Ha...

Donnerstag, 2. Oktober 2014, 14:27

Forenbeitrag von: »Jochen«

Fokussieren

Zitat von »siebterzwerg« Jetzt verstehe ich! Was ein anderer z.B. auf der "Warten auf" Liste hat, setzt du auf die NA Liste und machst den ersten Schritt dazu. Ja. In Evernote haben die entsprechenden Projekt-Notizen ein "warten"-Schlagwort, nach dem ich bei Bedarf filtern kann um zu sehen, ob ich irgendwo nachhaken muss. Das Suchergebnis ist dann meine "Warten auf"-Liste. Strengenommen habe ich ja auch keine NA-Liste: Jedes Projekt hat eine eigene Noitz, darin enthalten eine Checkliste mit "Ac...

Mittwoch, 1. Oktober 2014, 17:18

Forenbeitrag von: »Jochen«

Fokussieren

Zitat von »siebterzwerg« Hast du nie Dinge, die du im Moment nicht realisieren kannst, weil z.B. gerade keine Zeit ist (du weißt aber, dass es im Winter ruhiger ist), gerade "nichts" vorhanden ist (Italienisch-Kurs besuchen - nächster Kurs ist erst wieder in 3 Monaten), du auf etwas sparen musst, etc.? Wie gehst du damit um? Doch, natürlich habe ich sowas auch. Der Italienischkurs fällt zum Beispiel unter "definiert warten". Aber selbst da kann ich vielleicht schon die ersten Schritte unternehm...

Mittwoch, 1. Oktober 2014, 15:59

Forenbeitrag von: »Jochen«

Fokussieren

Zitat von »Evaluise« Kein Someday/Maybe? Aber das ist doch gerade einer der besten Punkte an GTD! Ich hab haufenweise davon, teils auf Listen stehend, teils nur in Form einer Mappe oder Box. Das Projekt kann nicht durchflutschen und wenn Infos oder Material dazu kommen, weiß ich wohin damit, ohne aktuelle Listen oder Schubladen (bzw. Gehirn und/oder Nerven) damit zu überfüllen. Irgendwann oder vielleicht mit einem Projekt fertig sein - logisch. Davon habe ich auch etliches. Aber ich habe keine ...

Dienstag, 30. September 2014, 23:10

Forenbeitrag von: »Jochen«

Fokussieren

Zitat von »Evaluise« Welche Ziele stehen immer wieder auf der Liste und man kriegt sie doch nicht gebacken oder verschiebt sie immer wieder, weil einem immer gerade was anderes wichtiger ist? Wenn mir ein Ziel wichtig genug ist um es auf eine Liste zu schreiben ist es ein Projekt und wird angepackt. Someday/Maybe gibt es bei mir nicht. "It's Now or Never", wie schon Elvis Presley sang. Zitat Was sagt diese Prioritätensetzung über den Menschen aus? Mit Prioritätensetzung stehe ich auf Kriegsfuß....

Montag, 29. September 2014, 21:54

Forenbeitrag von: »Jochen«

Fokussieren

Ich kann mit Allens "Flugzeug-Metaphorik" auch herzlich wenig anfangen. Ich habe Projekte und basta. Kurzfristige, langfristige, mittelfristige. Aber irgend welche philosophischen Ideen, Lebensziele oder Träume haben nichts in meinem GTD-System zu suchen. Das *bin* ich, das muss ich nicht auslagern. Und was irgend wann mal auf meinem Grabstein steht ist mir egal, meinetwegen soll man mich an die Löwen im Zoo verfüttern. Geht mich dann nichts mehr an: Warum soll ich mir auch noch die Gedanken von...

Dienstag, 16. September 2014, 18:21

Forenbeitrag von: »Jochen«

Neuer Anlauf: GTD mit Evernote, und das komplett papierlos

Ich habe hier schon ewig nichts mehr geschrieben - aber es gibt Fortschritte von denen ich gerne berichten möchte: Nach zwei etwas halbherzigen Anläufen, Things gedone to getten <bg> kam vor zwei oder drei Monaten der Durchbruch nach dem Entschluss, nicht nur GTD elektronisch zu betreiben, sondern Papier komplett aus meinem Büro und Haushalt zu verbannen. Die Technik war ja inzwischen soweit: Gute Dokumentenscanner kosten kein Vermögen mehr, ich habe mir ein kleines Android-Tablet angeschafft (1...

Freitag, 23. November 2012, 09:06

Forenbeitrag von: »Jochen«

Kontextlisten

Zitat von »Lily« Das Ät (würgs) bzw die Raute (schon besser!) schätze ich aber schon sehr Ich mochte das "@" schon als man es noch Klammeraffe nannte. Und zu "Kontext" (oder was auch immer) passt es eigentlich ganz gut ("at" = on, in, near, by; used to indicate location or position, lt. Webster's) Und auch die alte kaufmännische Funktion nutze ich in meinen Rechnungen: x Einheiten @ y,yy EUR

Mittwoch, 11. Mai 2011, 09:14

Forenbeitrag von: »Jochen«

GTD mit Leitz-Ordnern

Ich mache das so mit dem bescheidenen Rest an Papier, der trotz "papierlosem Büro" noch übrig ist.

Montag, 25. April 2011, 21:50

Forenbeitrag von: »Jochen«

Chaotischer Desktop - wie sorgt Ihr für Ordnung im Dateisystem?

Ich nutze (leider viel zu inkonsequent) das "Zotero" Add-On für den Firefox. Damit lassen sich Internetseiten speichern (Links habe ja den Nachteil, dass die Information die sich dahinter verbirgt sehr schnell wechseln kann oder auch ganz verschwindet), mit Anmerkungen versehen, andere Dateien damit verknüpfen usw., und das ganze sehr schön nach Projekten oder anderen Kriterien sortieren. Äußerst praktisch.